Consultant für quantitative Methoden im Banking (w|m|d)

Webseite zeb

Unternehmensberatung für den Finanzdienstleistungssektor

Als Consultant arbeitest du mit quantitativen Methoden und entwickelst und validierst z.B. Risikomodelle, szenariobasierte Simulation oder das Design neuer Steuerungskonzepte für Banken.
Wir freuen uns auf ein 30-minütiges Kennenlerngespräch mit dir!

Deine Aufgaben

  • In gemischten Teams bringst du deine Expertise für quantitative Probleme ein und hilfst bei Fragestellungen rund um (finanz-)mathematische Modellierung und datengetriebenes Risikomanagement
  • Mit Hilfe moderner Technologien quantifizierst du beispielsweise den Einfluss von aktuellen Megatrends wie dem Klimawandel auf Kreditportfolien oder entwickelst cloudbasierte Marktrisikomodelle
  • Du hinterfragst den Status Quo der Branche in quantitativen Fragestellungen, erarbeitest Weiterentwicklungsvorschläge und gestaltest das Bankmanagement von morgen
  • Du stellst die Brücke zwischen technischer Komplexität und betriebswirtschaftlichem Mehrwert dar und diskutierst die Projektergebnisse mit dem Management
  • Du engagierst dich neben deiner Projektarbeit auch intern und erweiterst und teilst deine Fachexpertise – Du erarbeitest Zukunftsthemen in fachübergreifenden Teams, verfasst eigene Artikel oder engagierst dich im Recruiting und Hochschulmarketing.

Deine Skills

  • Herausragender akademischer Abschluss (Master, MBA oder Promotion) in Mathematik, Natur- oder Wirtschaftswissenschaften.
  • Erste Erfahrung im Consulting oder in der Finanzbranche mit quantitativem Fokus durch Praktika / Werkstudententätigkeiten / Praxisprojekte / Berufsausbildung – gerne gesehen.
  • Große Zahlenmengen schrecken Dich nicht ab und Du besitzt eine hohe Affinität für das analytisch strukturierte Lösen quantitativer Problemstellungen
  • Du besitzt die Fähigkeit, komplexe und/oder technische Prozesse und Fragestellungen managementgerecht zu kommunizieren
  • Idealerweise hast du bereits Erfahrungen in einem der folgenden Bereiche gesammelt: Datenanalyse, Machine Learning, mathematische Optimierung, statistische/stochastische Modellierung, Zeitreihenanalyse
  • Programmierkenntnisse in einer oder mehrerer der folgenden Programmier-/Skriptsprachen runden dein Profil ab: Python, R, VBA, SQL, SAS, STATA, Matlab.
  • Deutsch und Englisch wendest du sicher an.
Motivationsschreiben (Dateitypen: jpg, jpeg, jpe, gif, png, pdf, doc, docx)
Lebenslauf (Dateitypen: jpg, jpeg, jpe, gif, png, pdf, doc, docx)
Anhänge (Dateitypen: jpg, jpeg, jpe, gif, png, pdf, doc, docx)